Pressemitteilungen

  • Mitarbeiter/In Kundenbetreuungabteilung

    In Bezug auf die Anzeige, die am 29. August 2019 veröffentlicht wurde, haben sich 16 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/in Kundenbetreuungabteilung beworben.

  • Mitarbeiter/in für die Abteilung Ausschreibungen - Ablaufdatum 17.02.2020

    Ausgehend von der Maßnahme des Personalverantwortlichen vom 5. Februar wird die Frist für die Einreichung von Bewerbungen als Mitarbeiter/in im Bereich Ausschreibungen wieder geöffnet. Bewerbungen für diese Position können bis zum 17. Februar 2020 eingereicht werden.

  • 1 Mitarbeiter/In Abteilung Personal

    In Bezug auf die Anzeige, die am 14. Januar 2020 und 17. Januar 2020 veröffentlicht wurde, haben sich 27 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/in der Abteilung Personal beworben.

  • Mitarbeiter/in für die Abteilung Personal - Mutterschaftsersatz - Ablaufdatum 24.01.2020

    Für unsere Abteilung Personal suchen wir eine/n neue/n Mitarbeiter/in als Mutterschaftsersatz

  • 2 Mitarbeiter/innen Vorsorge Abteilung

    In Bezug auf die Anzeige, die am 8. November und 19. November 2019 veröffentlicht wurde, haben sich 24 Personen für die 2 Stellen als Mitarbeiter/innen in der Vorsorgeabteilung beworben.

  • Wer für die Zusatzrente spart, spart auch Steuern

    Die Hälfte der erwerbstätigen Bevölkerung in der Region ist in einem Zusatzrentenfonds eingeschrieben und nutzt damit auch Steuervorteile

  • 2 Mitarbeiter/innen Abteilung Vorsorge (m/w) - Ablaufdatum 25.11.2019

    Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Vorsorge suchen wir zwei neue Verwaltungsmitarbeiter.

  • Rentensystem benachteiligt Frauen: Handeln ist angesagt

    EQUAL PENSION DAYS

    Fünfte Ausgabe der Equal Pension Days in der Region. Die Rente ist nichts anderes als ein Spiegel der Erwerbsbiographie eines Menschen – und für Frauen ist diese im Durchschnitt nach wie vor viel niedriger als für Männer.

  • 2 Mitarbeiter/innen Vorsorge Abteilung

    In Bezug auf die Anzeige, die am 29. August 2019 veröffentlicht wurde, haben sich 29 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/innen Vorsorgeabteilung beworben.

  • Zusatzvorsorge: Netz der Infopoints wächst

    Im Bild, v.l. Siglinde Riegler, Direktorin des Patronats EPASA-ITACO, Pensplan-Präsidentin Laura Costa und Yvonne Gabbia, Mitarbeiterin im Patronat

    Mit der Eröffnung eines Pensplan Infopoints beim Patronat der Südtiroler Vereinigung der Handwerker und Kleinunternehmen EPASA-ITACO in Bozen steigt die Zahl der Beratungsstellen zur Zusatzvorsorge weiter an. Inzwischen gibt es in der Region 131 Infopoints.