Pressemitteilungen

  • Mitarbeiter/in Kundenbetreuung

    In Bezug auf die Anzeige, die am 26. Februar 2020 veröffentlicht wurde, haben sich 150 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/in Kundenbetreuung Abteilung beworben.

  • Mitarbeiter/in Kundenbetreuung mit sehr guten italienischen und deutschen Sprachkenntnissen - Ablaufdatum 13.07.2020

    Ausgehend von der Maßnahme des Personalverantwortlichen vom 29. Juni 2020 wird die Frist für die Einreichung von Bewerbungen als Senior Mitarbeiter/in- Experte von Ausschreibungen wieder geöffnet. Bewerbungen für diese Position können bis zum 13. Juli 2020 eingereicht werden.

  • Mitarbeiter/In Vorsorge Abteilung Steuerexperte

    In Bezug auf die Anzeige, die am 21. Januar 2020 veröffentlicht wurde, haben sich 16 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/in Vorsorge Abteilung beworben. 1 Kandidat wurde für ein Vorgespräch kontaktiert.

  • Vertragsneuheiten- und änderungen

    Änderungen und Neuigkeiten bei den Kollektivverträgen ab 1. Juli 2020

  • Mitglieder von Zusatzrentenfonds werden im Krisenfall unterstützt

    Regionale Unterstützungsmaßnahmen

    Bis 30. Juni jeden Jahres können Personen, die sich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden, bei der Region um einen Beitrag für die Zusatzrente ansuchen. Bis heute wurden 5 Millionen Euro an Beiträgen an fast 4.000 Personen ausbezahlt

  • Unsere Infoschalter sind wieder geöffnet

    Unsere Informations- und Beratungsschalter in Bozen und Trient sind von 8.00 bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, ist künftig eine Terminvormerkung erforderlich.

  • Pensplan präsentiert Jahresbericht 2019: Positive Bilanz für die Zusatzvorsorge in der Region

    Laura Costa, Presidäntin Pensplan Centrum AG, Arno Kompatscher, Präsident der Region

    2019 war ein erfolgreiches Jahr für die Zusatzvorsorge in der Region und damit auch für das Projekt Pensplan. Pensplan-Präsidentin Laura Costa und Arno Kompatscher, der als Präsident der Region verantwortlich für die Zusatzvorsorge zeichnet, präsentierten heute Vormittag im Rahmen einer virtuellen Medienkonferenz die jüngsten Zahlen, die für sich sprechen: Zum Jahresende verwalteten die regionalen Zusatzrentenfonds rund 244.000 Mitgliedspositionen, auf die 2019 insgesamt 490 Milionen Euro eingezahlt wurden.

  • Save the Date: 3. Juni 2020, 11.00 Uhr

    Virtuelle Medienkonferenz zur Vorstellung des Jahresberichts 2019. Arno Kompatscher, Präsident der Region Trentino-Südtirol, und Pensplan-Präsidentin Laura Costa ziehen Bilanz über die Zusatzvorsorge in der Region und sprechen über die Herausforderungen der Zukunft.

  • Senior Mitarbeiter/in- Experte von Ausschreibungen - Ablaufdatum 05.06.2020

    Ausgehend von der Maßnahme des Personalverantwortlichen vom 25. Mai wird die Frist für die Einreichung von Bewerbungen als Senior Mitarbeiter/in- Experte von Ausschreibungen wieder geöffnet. Bewerbungen für diese Position können bis zum 5. Juni 2020 eingereicht werden.

  • Beitrag zur Deckung der Verwaltungs- und Buchhaltungskosten: Abgabefrist verlängert!

    Die Region Trentino-Südtirol sieht für Mitglieder eines offenen oder geschlossenen Zusatzrentenfonds, der nicht mit Pensplan konventioniert ist, einen Beitrag zur Deckung der Verwaltungs- und Buchhaltungskosten vor. Für das Jahr 2020 wurde die Frist für die Abgabe der Ansuchen bis 31. August verlängert.