Pressemitteilungen

  • Dreijahresplan zur Korruptionsvorbeugung 2019-2021 der Pensplan Centrum AG

    Beteiligung der Interessensvertreter (sog. Stakeholder) an der Ausarbeitung und der Ausführung der Maßnahmen zur Korruptions-vorbeugung im Hinblick auf die Sensibilisierung der Bevölkerung im Bereich der Gesetzmäßigkeit

  • Neu: Limit steigt auf 4.000 €

    Seit 1. Jänner 2019 gilt für Steuerabzüge und -vergünstigungen, dass Kinder unter 24 Jahren bis zu einem Einkommen von 4.000 € als steuerlich zulasten lebend gelten. Für Kinder, die älter als 24 sind, gilt weiterhin das alte Limit von 2.840,51 €.

  • Vertragsneuheiten- und änderungen

    Änderungen und Neuigkeiten bei den Kollektivverträgen mit Laufzeit ab 1. Jänner 2019

  • Fälligkeiten Dezember 2018

    Zusätzliche Beitragszahlung, Mitteilung nicht abgezogene Beiträge.

  • 2 Mitarbeiter/innen Vorsorge Abteilung

    In Bezug auf die Anzeigen, die am 30. November 2018 veröffentlicht wurden, haben sich 10 Personen für die 2 Stelle als Mitarbeiter/innen Vorsorgeabteilung beworben.

  • Zusatzvorsorge: bis zu 2.200 Euro an Steuern sparen

    Innerhalb Dezember besteht noch die Möglichkeit, zusätzliche Beiträge an den Zusatzrentenfonds zu überweisen und somit den gesamten Steuervorteil zu nutzen.

  • Es ist nie zu früh, in die Zukunft Ihrer Kinder zu investieren

    Das Zusatzrentensparen ist eine Gelegenheit, um die eigene Familie abzusichern und interessante Steuervorteile zu nutzen.

  • 20 Jahre Pensplan: Förderpreis in Bozen geht an Petra Piazza

    Förderpreis in Bozen geht an Petra Piazza

    Wie kann man stationäre Senioreneinrichtungen gestalten, um allen gerecht zu werden? so die ambitionierte Zielsetzung der Forschungsarbeit.

  • Direktor

    Das Auswahlverfahren wurde durchgeführt.

  • Mitarbeiter/in Vorsorge Abteilung

    In Bezug auf die Anzeigen, die am 21. September 2018 veröffentlicht wurden, haben sich 16 Personen für die Stelle als Mitarbeiter/in Vorsorgeabteilung beworben.