Beitrag für den Kauf der Erstwohnung (Provinz Trient)

Die Autonome Provinz Trient hat im Jahr 2018 den Kauf der Erstwohnung mit einem Beitrag unterstützt, wenn man sich dabei gleichzeitig eine Zusatzrente aufbaut.

Die Ausschreibung 2018 "Beitrag für den Kauf der Erstwohnung und Vorsorgesparen" ist beendet.
Für 2019 wurde keine Ausschreibung vorgesehen.

Es wird darauf hingewiesen, das die Beitragsempfänger sich verpflichtet haben, zusätzliche Einzahlungen von mindestens 300 € für die folgenden 10 Jahre nach Erhalt des Beitrags auf die Position beim Zusatzrentenfonds zu tätigen, in  welche der Vorsorgeanteil des Beitrags geflossen ist. Bei Ansuchen von Paaren müssen beide jeweils mindestens 150 € einzahlen. Alternativ ist es möglich, im Jahr nach Erhalt des Beitrags eine einmalige Einzahlung über 3.000 € beziehungsweise jeweils 1.500 € bei Paaren zu tätigen. Eingezahlte Beiträge des Arbeitsgebers zählen hinsichtlich dieser Einzahlungsverpflichtung nicht.

Bei Nichtbeachtung der genannten Verpflichtung wird der Beitrag widerrufen.

> Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Autonomen Provinz Trient