News

Pensplan arbeitet konstant daran, die Zusatzrente zu fördern und die Bevölkerung dafür zu sensibilisieren. Hier finden Sie alle Informationen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein: Hinweise, Fälligkeiten, Events und Mitteilungen für die Medien.

Vertragsneuheiten- und änderungen

Änderungen und Neuigkeiten bei den Kollektivverträgen im April und Mai 2019

Sozialgenossenschaften

Am 21. Mai 2019 wurden die Vorbehalte zu den am 28. März 2019 getroffenen Vereinbarungen zur Änderung und Erneuerung des GAKV vom 16. Dezember 2011 aufgehoben.
Die Parteien haben eine Erhöhung des Arbeitgeberbeitrags von 1% auf 1,5% beschlossen und zwar immer auf der Grundlage der Entlohnung zur Berechnung der Abfertigung. Anrecht auf den Arbeitgeberbeitrag in Höhe von 1,5% haben jene Arbeitnehmer, die zumindest 1% ihrer Entlohnung zur Berechnung der Abfertigung durch monatlichen Einbehalt auf dem Lohnstreifen einzahlen.

Scarica il contratto (Cooperative sociali) in formato PDF (Acrobat)

Tourismus Südtirol

Das Landesabkommen vom 22. März 2019 sieht mit 1. April 2019 eine Erhöhung des Arbeitgeberbeitrags von 0,55% auf 1,55% der Entlohnung zur Berechnung der Abfertigung vor. Diese Erhöhung betrifft nur Arbeitnehmer, die im Zusatzrentenfonds Laborfonds eingeschrieben sind. Der Arbeitnehmerbeitrag beträgt unverändert mindestens 0,55% der Entlohnung zur Berechnung der Abfertigung.

Scarica il contratto (Cooperative sociali) in formato PDF (Acrobat)

     
> Weitere Informationen finden Sie in den PDF-Informationsblättern zu den einzelnen Verträgen und in der Beobachtungsstelle Kollektivverträge

Pensplan