Partner-Bereich

Partner-Bereich

Altersvorsorge ist eine sehr komplexe Materie und der Aufbau einer Zusatzrente eine der wichtigsten Lebensentscheidungen. Pensplan unterstützt daher die Beschäftigten im Vorsorgebereich mit Instrumenten und Dienstleistungen bei ihrer Tätigkeit.

Möchten auch Sie laufend über Pensplan, Gesetzes- und Kollektivvertragsbestimmungen informiert sein?

Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter für unsere Partner.

Anmeldung Experten-Newsletter

Fälligkeiten Januar 2019

Überweisung und Versand der Aufstellung für das vierte Trimester 2018 an Laborfonds, Plurifonds, Profi und Raiffeisen.

16. JANUAR

Überweisung und Versand der Aufstellung für das vierte Trimester 2018 an Plurifonds, Profi und Raiffeisen
Innerhalb diesem Datum müssen die Beitragsaufstellungen versendet und die Überweisungen für das vierte Trimester 2018 (Oktober, November und Dezember) vorgenommen werden. Das Faksimile und den F24-Vordruck für die Beitragsüberweisungen finden Sie unter der Rubrik FORMULARE auf den Webseiten der jeweiligen Fonds. In den Online-Diensten können Sie die verschiedenen Datenflüsse für den Versand der Beitragsaufstellung herunterladen.

Überweisung viertes Trimester 2018 an Laborfonds
Innerhalb diesem Datum müssen die Überweisungen für das vierte Trimester 2018 (Oktober, November und Dezember) an den Rentenfonds Laborfonds vorgenommen werden. Das Faksimile und den F24-Vordruck für die Beitragsüberweisungen finden Sie unter der Rubrik FORMULARE/Für die Beitragszahlung auf der Webseite des Fonds.

20. JANUAR

Versand viertes Trimester 2018 an Laborfonds
Innerhalb diesem Datum müssen die Beitragsaufstellungen für das vierte Trimester 2018 (Oktober, November und Dezember) an den Rentenfonds Laborfonds versendet werden. In den Online-Diensten können Sie die verschiedenen Datenflüsse für den Versand der Beitragsaufstellung herunterladen.

TO

An einer Vertiefung des Themas mit Expert/innen interessiert?

Pensplan steht Ihnen mit kompetenten Fachleuten kostenlos und vor Ort zur Verfügung für:

  • Vorträge und Veranstaltungen zum Thema Zusatzvorsorge
  • Unterrichtseinheiten in Schulen
  • Weiterbildungsveranstaltugen in Ihrem Betrieb

Buchen Sie Ihre Experten