Vorteile des Bausparmodells

Flexibles und günstiges Sparen

Sie bestimmen selbst, wann und wie viel Sie in einen Zusatzrentenfonds einzahlen. Beträge, die in einen Zusatzrentenfonds eingezahlt werden, können bis zu einem jährlichen Höchstbetrag von 5.164,57 Euro vom Einkommen abgezogen werden. Für öffentlich Bedienstete, die in kollektivvertragliche bzw. geschlossene Zusatzrentenfonds eingeschrieben sind, gelten andere Bestimmungen.

Eine zusätzliche und kostengünstige Finanzierung des Eigenheims

Das Bausparen kann problemlos mit anderen Finanzierungsmöglichkeiten und Wohnbauförderungsmaßnahmen kombiniert werden. Das Bauspardarlehen erhalten Sie zu einem fixen Zinssatz von nur 1,5% und bis zum Doppelten (zum Dreifachen bei öffentlich Bediensteten) des Kapitals, das Sie im Zusatzrentenfonds angespart haben. Die maximale Höhe des Darlehens beträgt 200.000 Euro für Einzelpersonen und 300.000 Euro für Eheleute und Personen in eheähnlichen Beziehungen.

Mehr Sicherheit für die Zukunft

Mit dem Bausparmodell finanzieren Sie Ihr Eigenheim und bauen sich gleichzeitig eine Zusatzrente auf. Mit dieser Zusatzrente sichern Sie Ihren Lebensabend ab, da die staatliche Pension dafür zu niedrig ausfallen wird.

Mehr Sicherheit auch für die Zukunft Ihrer Familie

Das Bausparmodell eignet sich auch ausgezeichnet für Ihre Kinder oder andere zulasten lebende Familienmitglieder. Als Familienoberhaupt können Sie dabei für diese in den Zusatzrentenfonds einzahlen und die Beiträge steuerlich absetzen.